Willkommen in der Kanzlei Jacobs und Kollegen

Ihr Recht ist unser Auftrag
Rechtsanwälte Jacobs & Kollegen

Seit 1972 stehen Ihnen die Rechtsanwälte Jacobs & Kollegen in allen Fragen des Rechts zur Verfügung. Die Juristen der am Fuße des Erlanger Burgbergs gelegenen Traditionskanzlei befassen sich mit hohem persönlichen Engagement und Fachkompetenz mit Ihren rechtlichen Fragestellungen. Dabei stehen Sie als Mandant bei uns an erster Stelle und die Entwicklung der passenden Lösungsstrategie für Ihr Rechtsproblem ist unser höchstes Anliegen.

Die fachliche Bandbreite der Kanzlei reicht von verkehrsrechtlichen Themen (Schadenersatzrecht, Strafrecht, Bußgeldrecht und Verkehrsverwaltungsrecht) über das allgemeine Strafrecht bis hin zu vielschichtigen zivilrechtlichen Mandaten, wie beispielsweise dem Kfz-Gewährleistungsrecht oder dem Leasingrecht. Auch Spezialgebiete wie Arbeits-, Versicherungs-, Familienrecht oder Miet- und Wohnungseigentumsrecht werden kompetent repräsentiert.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Internetseite einen kleinen Einblick in unser Juristenteam und unsere Tätigkeitsbereiche geben zu können und würden uns freuen, Sie zukünftig als unsere Mandanten begrüßen zu dürfen. Und bitte denken Sie daran: Der frühe Weg zum Rechtsanwalt hilft oft, Schaden zu vermeiden. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

Ihre Rechtsanwälte Jacobs & Kollegen
Rechtsanwalt Norbert Schreck

Mandatenbereich

Hier gehts zum Mandantenbereich

Mehr über uns

Unsere Anwälte

Hier finden Sie einen Überblick über unser gesamtes Team

Lernen Sie uns kennen

Sprechen Sie uns an

Alle Kontaktmöglichkeiten auf einen Blick

Zum Kontakt

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Themen

Zu Aktuelles

Wir beraten Sie in folgenden Fachgebieten

Sie benötigen Hilfe oder haben Fragen?
Sprechen Sie uns an - wir können Ihnen sicher helfen!

Aktuelles & Wissenswertes aus unserem Blog

Bagatellschadensgrenze – oder wann ist es sinnvoll, ein Gutachten (Haftpflichtfall) erstellen zu lassen?

Das Amtsgericht Bielefeld hat am 25.01.2018 entschieden, dass die Bagatellschadensgrenze bei € 1.000,00 liegt. Andere Gericht sehen die Bagatellschadensgrenze bei € 750,00. Sicherlich [ … ]

Hier weiterlesen →

Rechtsanwaltsfachangestellte(r) (m/w/d) gesucht:

Wir suchen für eines unserer Referate eine(n) ausgebildete(n) Rechtsanwaltsfachangestellte(n) oder unter Umständen auch eine(n) Automobilfachfrau / -mann zur Unterstützung unseres Teams. Voraussetzungen sind [ … ]

Hier weiterlesen →

Entscheidung des Oberlandesgerichts Frankfurt zur Frage der Einschaltung eines Rechtsanwalts bei einem Verkehrsunfall:

Auszug aus OLG Frankfurt, Urteil vom 1.12.2014 – 22 U 171/13: „Auch bei einfachen Verkehrsunfallsachen ist die Einschaltung eines Rechtsanwalts von vornherein als [ … ]

Hier weiterlesen →

Die 10 „Todsünden“ Bein Unfällen

1.) Die direkte Kontaktaufnahme mit der gegnerischen Versicherung! Als Geschädigter sollten Sie niemals mit der Versicherung des Unfallgegners direkt Kontakt aufnehmen. Die Versicherungswirtschaft beschäftigt [ … ]

Hier weiterlesen →